{asdasd}
 
Sie sind hier: Sennestadt | Aktuelles | 
Dienstag, 16. Oktober 2018

Grünkohlessen am 23. Nov. 2018 mit Jens Gnisa

Mitglieder und Freundinnen der Sennestädter CDU treffen sich traditionsgemäß im November zum Grünkohlessen. Referent in diesem Jahr ist der Direktor des Amtsgerichts Bielefeld, Jens Gnisa.

Die Sennestädter CDU veranstaltet ihr traditionelles Grünkohlessen in diesem Jahr am 23. Nov. 2018, 18.00 Uhr, im Café Waldeck, Netzeweg 31 in Sennestadt.
Wie immer ist auch ein Referent eingeladen, der zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen Stellung nimmt. In diesem Jahr es es Jens Gniza, Richter und Direktor des Amtsgerichts Bielefeld und Vorsitzender des Deutschen Richterbundes.
Herr Gniza hat im letzten Jahr mit seinem Buch Das Ende der Gerechtigkeit - Ein Richter schlägt Alarm Aufsehen erregt. Vor dem Hintergrund seiner Berufserfahrung prangerte er das erhebliche Vollzugsdefizit der deutschen Rechtssprechung an und analysierte die vielschichtigen Ursachen einer Entwicklung, die die Justiz als zentrale Säule unseres demokratischen Staatswesens ins Wanken bringt.
Der Kostenbeitrag für das umfangreiche Grünkohlbuffet beträgt 12,50 € pro Person. Um Anmeldung wird gebeten bei Tanja Orlowski, Tel. 0151 61213112 oder Frank Sprungmann Tel. 0175 2080252 oder info@cdu-sennestadt.de


© 2019 CDU Bielefeld - Sennestadt