{asdasd}
 
Sie sind hier: Sennestadt | Aktuelles | 
Dienstag, 23. Oktober 2018

Die CDU Bielefeld stärkt ihre Wirtschaftskompetenz

Arbeitsgruppe "Wirtschaftspolitik" entwickelt wirtschaftspolitisches Wahlprogramm zur Kommunalwahl

Der CDU-Kreisverband Bielefeld startet seine Vorbereitungen zur Kommunalwahl 2020. In diesem Zusammenhang wurden themenbezogene Arbeitsgruppen berufen, die Entwürfe für das CDU-Wahlprogramm entwickeln sollen.  Das Wahlprogramm soll dann auf einem Kreisparteitag beschlossen werden.
Die Arbeitsgruppe Wirtschaftspolitik konstituierte sich am 22. Oktober 2018 mit derzeit 10 Mitgliedern unter der Leitung von Stojan Kamburow (Heepen). Die CDU Sennestadt wird dort durch Peter Recht vertreten.  Es wurde vereinbart, dass sich die Gruppe monatlich trifft und zunächst eine Bestandsaufnahme wirtschaftspolitischer Stärken und Schwächen der Stadt Bielefeld macht.  Auf dieser Basis wird ein Programm entwickelt werden, welches die wirtschaftsfeindliche Politik der regierenden Paprika-Koalition in Bielefeld korrigieren soll. Als wichtige Themen wurden schon jetzt identifiziert:
• Folgen des Online-Handels für den Einzelhandel in Bielefeld
• Standortmarketing: Das Marketing für Bielefeld ist sehr erfolgreich und kann ausgebaut werden. Firmen können ihr Employer-Branding mit der Marke Bielefeld verknüpfen.
• Flächenpolitik: Obwohl viele Unternehmen sich in Bielefeld niederlassen wollen, weist die Stadt nicht genügend Gewerbe- und Verkehrsflächen aus.
• Data-Science: Die Uni plant ein neues Rechenzentrum. Dort sollte ausreichend Rechenkapazität auch für Bielefelder Firmen mit eingeplant werden.
• Start-Ups und Ausgründungen aus der Universität und den Fachhochschulen müssen lokal gefördert werden, um sie in Bielefeld zu halten.
• Der Fachkräftemangel begrenzt die wirtschaftliche Entwicklung auch in Bielefeld. Gerade in den digitalisierten Sparten ist die weltoffene Kultur in Bielefeld attraktiv für den internationalen Arbeitsmarkt. Wichtig ist dabei, dass die neu hinzukommenden Leistungsträger und ihre Familien beim Einleben in Bielefeld systematisch unterstützt werden. Hierzu zählt unter anderem die Einrichtung einer internationalen Schule.
24.10.2018 Peter Recht


© 2019 CDU Bielefeld - Sennestadt