{asdasd}
 
Sie sind hier: Sennestadt | Aktuelles | 
Montag, 5. September 2016

Ralf Nettelstroth in Sennestadt als Kandidat für den Landtag nominiert

Starkes Ergebnis von 96,2 Prozent.

Die CDU-Mitglieder aus Sennestadt haben auf dem Parteitag der Bielefelder CDU den Landtagsabgeordneten Ralf Nettelstroth erneut als Kandidaten für die Landtagswahl im kommenden Jahr nominiert. Nettelstroth wurde mit einem starken Ergebnis von 96,2 Prozent gewählt. „Nordrhein-Westfalen wird unter Wert regiert“, machte Nettelstroth in seiner Bewerbungsrede deutlich.

Der kommunalpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion in NRW, Ralf Nettelstroth, kandidiert erneut im Wahlkreis 93. Nettelstroth warb in seiner Bewerbungsrede leidenschaftlich für eine medizinische Fakultät in Bielefeld. „Die Schaffung einer medizinischen Fakultät ist eine originäre Aufgabe der Landesregierung. Der Bund kann keine Fakultät gründen.“, erklärt Nettelstroth. „Die Landesregierung tut aber nichts. Hier läuft etwas falsch.“ Aktuell fehlen bereits 35 Hausärzte in Bielefeld.

Nettelstroth weiter: „Die rot-grüne Landesregierung führt NRW immer an das Ende der Liste.“ Im letzten Jahr lag das Wirtschaftswachstum in NRW bei null. „Griechenland hatte ein höheres Wachstum als NRW.“ Für Nettelstroth setzt die Landesregierung immer mehr bürokratische Hürden und Gesetze und behindert dadurch die Wirtschaft. „Bielefeld, die Region und NRW werden nicht weiterentwickelt“, macht Nettelstroth deutlich.

Am Beispiel der Inneren Sicherheit erläuterte Nettelstroth, dass die Landesregierung versprochen hat 600 neue Polizisten einzustellen. Bis heute wurden lediglich 24 Polizisten eingestellt. „Viel versprochen, wenig passiert.“

Ralf Nettelstroth ist niedergelassener Rechtsanwalt und gehört der CDU seit 1983 an. Er ist seit 2012 Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtags und dort Sprecher der CDU-Fraktion für Kommunalpolitik. Als Mitglied in den Ausschüssen für Innovation, Wirtschaft, Forschung, Technologie und Kommunalpolitik ist Nettelstroth wichtig, dass die „Belange unserer Heimatstadt Bielefeld auch hier gehört werden“. Seit 1994 ist Nettelstroth Mitglied des Rates der Stadt Bielefeld und führt seit 2011 als Vorsitzender die Fraktion. Ralf Nettelstroth ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Die Landtagswahl findet am Muttertag, 14. Mai 2017, des kommenden Jahres statt. „Die CDU ist davon überzeugt, dass NRW mehr kann. Dies gelingt uns nur, wenn die rot-grüne Landesregierung in Düsseldorf abgelöst wird. NRW muss wieder an die Tabellenspitze in Deutschland geführt werden. Dafür brauchen wir den Wechsel im Mai des nächsten Jahres“, so Nettelstroth.


© 2018 CDU Bielefeld - Sennestadt